Startseite
  Archiv
  Pearl
  Red Letter Day
  Food Diary
  Weight Diary
  Set Your Goals
  Pointers
  Thinspiration
  Lyrics
  "Im Waschsalon"
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/redletterday

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Besuch

Wir haben ganz viel Besuch und deswegen kann ich nicht lange schreiben. Heute lief verhältnismäßig beschissen: auf der Arbeit habe ich ca 15 Pringles gegessen, 1 Ei-Brötchen und ein Subway-Wrap. Und jetzt eben eine halbe Packung Salzbrezeln. Achja, und 4 Mandarinen.

Gewicht heute morgen war noch immer bei 63,9 kg.

23.10.09 21:56


überall diese Verführung.. :(

Meine Mitbewohnerin hat grad noch Pizza gemacht und beinahe wäre mir rausgerutscht "Kann ich n Stück?"... war aber stark. Keine Pizza für die dicke Pearl. Hab stattdessen aber eine Mandarine von ihr geklaut.. zählen Mandarinen zu dem Obst, wo der Körper mehr Kalorien verbrennt als gegessen wurden? Wahrscheinlich nicht, bei meinem Glück... die Waage ist auch ein Arschloch, das letzt Mal (abgesehen von der Mandarine), dass ich heute was aß, war gegen 14 Uhr und trotzdem habe ich 500 g mehr drauf, als heute morgen. Hoffentlich ists nur das Wasser.

Bin so unendlich müde aber will noch bis 0 Uhr wach bleiben, um den Jungen anzurufen und ihm zu sagen, dass ich an ihn denke. Und ihn vermisse. Und dabei muss ich morgen um 7 uhr aufstehen - HORROR.

Achso, gibt noch ein Update! Ich habe die Kurzgeschichte, die ich vor einiger Zeit auf der Arbeit geschrieben habe, wiedergefunden und hier veröffentlicht. Ich bin keine Autorin, schreibe sehr selten Geschichten.. das letzte mal vor gut fünf Jahren.. vielleicht sogar noch länger.. aber diese kam mir so plötzlich in den Sinn und schrieb sich wie von allein.

22.10.09 21:27


63, 9 kg!

Sooo... bin endlich zu Hause und hab mehr oder weniger gute Laune.
Mein Mitbewohner hat mir nun angeblich endlich mein Geld überwiesen.. ich glaube nicht daran. Der Rest des Tages war eigentlich gut:

- Waage hat 63, 9 kg angezeit
- essenstechnisch lief es ganz ok (siehe Food Diary)
- mein Junge hat mir gemailt und sich wegen gestern entschuldigt
- meine bestellten Sachen sind angekommen
- durfte eine Stunde eher Feierabend machen (muss zwar dafür eine Stunde eher anfangen morgen aber das war mir egal)
22.10.09 20:02


Grad noch mal auf die Waage gestellt... 700 g weniger als heute morgen. PARTY! Haha.
22.10.09 00:26


Brandon Peck.

It's been months since I last saw you
Even longer since you've called
And I figured out the reasons
Darling, all this is my fault
And I'm trying to be
The person that you wanted out of me
And I'm trying to be
The person that you wanted out of me
The person that you wanted out of me
The person that you wanted out of me

(Brandon Peck - "Lights Out" )

Ich kann nicht aufhören dieses Lied zu hören.
Es erinnert mich so sehr an ihn. Alles erinnert mich an ihn.
Selbst der tägliche Gang auf die Waage erinnert mich an ihn.
Es ist furchtbar. Aber das Lied ist wirklich schön, so wie alles von Brandon.. auch wenn er nur sieben Songs hat. Vielleicht sinds auch acht.

Ich habe komischerweise keinen Hunger und konnte auch dem "Pearl, wir bestellen Pizza! Willste auch? Ja, oder?" widerstehen. STOLZ!

21.10.09 22:52


Also gut..

... ich habe mich nun doch für MyBlog und gegen Chapso entschieden. Irgendwie gefällt es mir hier besser. Der Tag heute lief relativ gut. Ich wollte eigentlich GAR NICHTS essen.. daraus ist natürlich nichts geworden. Ich undisziplinierte, dicke Kuh. Mittags gabs eines dieser neuen BabySubs von Subway, was ca 1/2 eines gewöhnlichen Sandwiches entspricht. Als Belag hatte ich grünen Salat, Oliven (4 Scheiben), Pepperoni (3 Scheiben), ein paar Scheiben Zwiebeln, einen Klecks Mexican Southwest Soße und Frischkäse. Gegen 17 Uhr habe ich dann noch zwei Frischeiwaffeln in mich reingestopft, was eindeutig völlig überflüssig war. ARGH!

Mein Junge war gegen 16 Uhr online (danke Internet-Handy, du rettest mir öfter mal den Arbeitstag), das heißt, dass es bei ihm 9 Uhr morgens war. Ich habe dann also kurz angerufen. Und was war?

"Gimmie a call later, okay?"

Arschloch. Klar, er ist müde.
Klar, er ist auf Tour.
Sie hatten 17 Stunden Fahrt hinter sich von Phoenix nach Arizona.
ABER! Weiß er eigentlich, wie oft er mich schon geweckt hat? Oder ich eigentlich gar keine Zeit hatte mit ihm zu sprechen und es trotzdem getan habe? Ach, ach. Das ist alles so kompliziert mit uns. Ich wünschte, es wäre endlich Januar und ich würde endlich zu ihm fliegen.

21.10.09 22:15





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung